Volinik illustration Volinik illustration

Leia murele lahendus

Sa ei ole oma murega üksi. Siit leiad vastuse erinevatele diskrimineerimist puudutavatele küsimustele. Oleme siin selleks, et Sind aidata.

Kann eine Person wegen ihrer Hautfarbe entlassen werden?

Wird eine Person allein aufgrund ihrer Hautfarbe entlassen, liegt   Diskriminierung vor. Solch eine Verfahrensweise ist nicht zulässig.

Wird eine Person jedoch aus einem anderen Grund (z. B. Nichterfüllung der Arbeit oder wenn er nicht auf dem Arbeitsplatz erschien) entlassen, liegt keine Diskriminierung vor. In diesem Fall  hat die Entlassung  einen anderen Grund (z. B. Nichterscheinen bei der Arbeit) und beruht nicht auf der Hautfarbe der Person.  Aus diesen Gründen (z. B. wegen der Abwesenheit) würden  Personen mit egal welcher Hautfarbe entlassen.

Wenn Sie keine Antwort auf Ihr Anliegen gefunden haben, sollten  Sie sich per E-Mail an den  Gleichstellungsbeauftragten unter der Adresse avaldus@volinik.ee wenden. Die Identität der Person, die sich an den Beauftragten wendet, wird nicht bekannt gegeben, und auf Wunsch wird die Anonymität gewährleistet. Sie können sich auch an die Kommission für Arbeitskonflikte oder den Justizkanzler wenden, um eine Einigung zu erzielen.