Volinik illustration Volinik illustration

Leia murele lahendus

Sa ei ole oma murega üksi. Siit leiad vastuse erinevatele diskrimineerimist puudutavatele küsimustele. Oleme siin selleks, et Sind aidata.

Ist es zulässig, einer Person aufgrund ihrer Hautfarbe die Anmietung der Wohnung zu verweigern?

Wenn eine Person lediglich  aufgrund ihrer Hautfarbe die Anmietung der Wohnung   verweigert wird,  handelt es sich um die Diskriminierung. Solch eine Verfahrensweise ist verboten.

Wenn eine Person jedoch aus einem anderen Grund (z. B. aufgrund ihrer schlechten Gewohnheiten) von der Anmietung einer Wohnung ausgeschlossen wird, handelt es sich um keine Diskriminierung. In diesem Fall ist der Grund für die Verweigerung etwas anderes als die menschliche Hautfarbe (z.B. schlechte Gewohnheiten). Auf dieser Grundlage (z. B. aufgrund schlechter Gewohnheiten) würde die Anmietung einer Wohnung an Person unabhängig von ihrer Hautfarbe verweigert.

Wenn Sie keine Antwort auf Ihr Anliegen gefunden haben, sollten  Sie sich per E-Mail an den  Gleichstellungsbeauftragten unter der Adresse avaldus@volinik.ee wenden. Die Identität der Person, die sich an den Beauftragten wendet, wird nicht bekannt gegeben, und auf Wunsch wird die Anonymität gewährleistet.